Verlag der Islam | Ihr Konto | Warenkorb | Kasse | |
Suche

Erweiterte Suche »
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Kategorien
Mehr über...
  eMail-Adresse
  

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Nachstehende Verkaufs- und Zahlungsbedingungen gelten für sämtliche, auch künftige, geschäftliche Beziehungen, Leistungen und sonstige Rechtsgeschäfte zwischen uns und unseren Kunden. Abweichende Vereinbarungen und Ergänzungen, telefonisch und mündliche Abmachungen, sind nur verbindlich, wenn Sie von uns schriftlich bestätigt werden. Einkaufsbedingungen unserer Kunden erkennen wir nicht an, sofern wir ihre Geltung nicht schriftlich zugestimmt haben. Spätestens mit Entgegennahme unserer Ware gelten diese Verkaufs- und Lieferbedingungen als angenommen.


2. Vertragsabschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei VerlagDerIslam.de aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir den Kaufpreis erhalten haben und das bestellte Produkt an Sie versenden.


3. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dem Erhalt dieser Ihnen noch zu übermittelnden Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

VerlagDerIslam.de
- Baitus Sabuh -
Genfer Str. 11
60437 Frankfurt
FAX. +49 (0) 69 – 50688 -655
EMAIL. info@verlagderislam.de


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung


4. Versandkosten

Wir erheben für Warenlieferungen Transport- und Verpackungskosten nach der von uns festgelegten Versandkostentabelle pro Lieferung .


5. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die von dem Kunden angegebene Lieferadresse. Angaben von Lieferfristen sind unverbindlich, soweit ein Liefertermin nicht verbindlich zugesagt wurde.

Die Gefahr geht bei Verlassen des Lagers an den Käufer über. Die Wahl des Transportweges und der Transportmittel bleibt uns vorbehalten. Die Lieferung ist unverzüglich, bei Empfang, auf Vollständigkeit und Beschädigungen sowie Mängelfreiheit zu prüfen.


6. Zahlung

Zur Absicherung einer schnellen Zahlungsabwicklung bitten wir um Verständnis, dass die Bezahlung der Ware(n) nur per Vorkasse erfolgen kann.


7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.


9. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Lieferung ist der jeweilige Versandtorts der Ware. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Verpflichtungen, sowie für sämtliche zwischen den Parteien sich ergebene Streitigkeiten ist für unsere Kunden, die Vollkaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentliche Sondervermögen sind, der Sitz unseres Unternehmens.
Gegenüber Kaufleuten gilt Frankfurt am Main als ausschließlicher Gerichtsstand.


10. Mängelhaftung

Liegt ein von uns zu vertretender Mangel an der Kaufsache vor, kann der Kunde Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Sind wir zur Nacherfüllung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht in der Lage oder nicht bereit oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die wir zu vertreten haben oder schlägt in sonstiger Weise die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder von dem Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz zu verlangen.
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen.
Wir haften daher nicht für Schäden, die nicht an dem Kaufgegenstand selbst entstanden sind, auch nicht für entgangene Gewinne oder sonstige Vermögensschäden des Kunden.
Soweit unsere Haftung hiernach ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungshilfen.
Mängelrügen müssen unverzüglich, spätestens fünf Tage nach Eintreffen der Ware am Bestimmungsort, bei uns schriftlich und spezifiziert eingehen.
Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt.
Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§1, 4 Produkthaftgesetz geltend macht.

Sofern wir fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzen, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
Die Verjährungsfrist beträgt 24 Monate, gerechnet ab Lieferung.


11. Datenschutz

Zur Auftragsabwicklung/Geschäftsabwicklung speichern wir die persönlichen Daten. Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personengebundenen Daten ausdrücklich zu. Dem Besteller steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wir verpflichten uns für den Fall zur sorgfältigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt.


12. Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss internationalen Kaufrechts.


Zurück
Sitemap | Impressum | Kontakt
Parse Time: 0.020s